Heimkehr in die Fremde

Dokumentarfilm
von
Viola Löffler
.

Der Film thematisiert die historische und gegenwärtige Situation der Donauschwaben aus Batschka sowohl anhand der Einzelschicksale der Familie von Viola Löffer und eines weiteren Protagonisten nach dem Zweiten Weltkrieg, als auch anhand der kulturellen Identität der Donauschwaben heute.

Kontakt: 
loefflev@uni-mainz.de