Gold!

Dokumentarfilm
von
Urs Spörri
,
2009
,
9
Minuten

„Der Rhein steckt voller Gold. Immer mehr Menschen holen es mit jahrhundertealten Methoden aus dem Flussbett. Reich werden sie dabei nicht - aber glücklich.“ (Süddeutsche Zeitung, 2008)

Gold ist ein Mythos. Das glitzernde Edelmetall fasziniert nicht erst seit dem großen Goldrausch in Klondyke. Klaus Kinski, Gert Fröbe und Charlie Chaplin etwa sind in der Filmgeschichte der Magie des Goldes zum Opfer gefallen, heute ist das Goldfieber im Schwarzwald ausgebrochen. Goldwäscher aus ganz Europa lockt eine Legende nach Deutschland, die im Altrhein Wirklichkeit wird: das Rheingold.

Autor/Drehbuch: 
Urs Spörri
Kamera: 
Alexander Griesser
Musik: 
Frank Herrlinger, Alexander Talmon (Proud Music)

Produktion: Jakob Fuhr, Ton: Stefan Sick, Montage: Niko Kühnel, Tonmischung: Tobias Kroha (Audisign), Untertitel: Clayton Smith und Leslie Niemeyer

Format: 
HDV
Festivalteilnahmen: 

ISFF International Short Film Festival Detmold, 2010
Shorts at Moonlight (Hofheim), 2010

Kontakt: 
urs.spoerri@filmz-mainz.de