Gewalt und Spektakel

Dokumentarfilm
von
Marcin Wierzchowski
,
2018
,
50
Minuten

Rio de Janeiro ist nach den Olympischen Spielen pleite. Misswirtschaft, Korruption und die Wirtschaftskrise haben ihre Spuren hinterlassen. Stadien und Sportanlagen wurden gebaut, Schulen und Krankenhäuser geschlossen. Die Gewalt und Armut beschränken sich nicht nur auf die Favelas und sind so stark wir lange nicht mehr in der Stadt zu spüren und zu sehen.

Kamera: 
Patrick Zeiger, Marcin Wierzchowski
Format: 
HD, Cinemascope
Kontakt: 
wierzchowski@seanpicture.com